DER PAMPASHASE

(Dolichotus patagonis)

DER PAMPASHASE

Örtliches Vorkommen:

leu

Habitat: Süd und Mittel Argentina

MERKMALE
Ihr Gewicht erreicht 8 bis 16 kg und können bis 65 cm lang sein.

ERNÄHRUNG
Der Pampashase ist ein Nagetier und ernährt sich an einer großen Vielfalt von Pflanzen.

LEBENSWEISE
Sie leben gewöhnlicher Weise in Paare aber sie können in Gruppen von bis zu 70 gesichtet werden, wenn auf der Suche nach Nahrung.

VERMEHRUNG
Nach einer Tragzeit von bis zu 1000 Tagen, bringt das Weibchen 1 bis zwei Junge zur Welt.

FOTOS:

  • DER PAMPASHASE
add a comment